Weltwissen-Leitungen schnuppern Werkstatt-Luft

„Wie wäre es wohl, wenn unsere Kita wie eine richtige Werkstatt organisiert wäre…?“

Mit einem Atelier, einer Rollenspiel-Werkstatt, einer Kinderbibliothek, einer Bauwerkstatt, Naturspielräumen, einem Kinderrestaurant, einer Zahlen- und Buchstabenwerkstatt…?

Mit Materialien, die Jungen und Mädchen gleichermaßen ansprechen und unterschiedliche Schwierigkeitsgrade aufweisen – und natürlich mit echtem Werkzeug?


Orte und Räume also, in denen unsere Kinder etwas planen, entwerfen und umsetzen können, in denen jede/r das findet was sie oder ihn interessiert und herausfordert und wo sie mit Herz, Kopf und Hand arbeiten können – was, wann, wo, mit wem und so lange, wie sie wollen.

Kitas, die so eine Qualität besitzen und nach diesen pädagogischen Prinzipien arbeiten sind seit diesem Jahr das Ziel der Leitungsteams unserer Weltwissen Kitas. Die letzte Reise in diesem Jahr führte uns nun in eine „echte Werkstatt“ - zu den Hamburger Elbtischlern.

Mit allen Sinnen lernen

Wir konnten dort erleben, wie eine richtige Werkstatt funktioniert und die Prinzipien der oben beschriebenen Werkstatt-Pädagogik mit den realen Produktionsabläufen einer Tischlerei abgleichen.

Im laufenden Betrieb konnten wir miterleben, wie aus einem rohen Eichenbrett ein fertig bearbeitetes Schild entsteht, in das am Ende mit der neuen CNC- Maschine der Schriftzug „Weltwissen“ eingefräst war.








Fotos der zahlreichen Elbtischler-Arbeiten gaben weitere Einblicke in die Vielfalt der Möglichkeiten von anregungsreicher Raumgestaltung für Kitas.


Martin Peters, pädagogische Gesamtleitung der Weltwissen-Kitas bemerkte beeindruckt: „Die Elbtischler sind im besten Sinne der „offenen Werkstatt-Pädagogik“ organisiert. Die einzelnen Bereiche sind klar gegliedert und machen große Lust, unmittelbar tätig zu werden. Genau so sollten auch gute Orte für Kinder organisiert sein.“






Baumaterial zum Mitnehmen

Zum Schluss gab es zur Werkstatt-Luft noch spannende Materialen aus der Reste-Kiste für den Bauraum zum Mitnehmen.